This post is also available in: English Italiano

PHILANTHROPIE

Anastacia erhielt die Diagnose Brustkrebs zum ersten Mal im Jahr 2003, in einem erschreckend jungen Alter von gerade 34 Jahren. Nach einem Jahr Kampf gegen die Krankheit mit Operationen und Bestrahlung hatte die Sängerin den Krebs besiegt und gründete ‘The Anastacia Fund’ in Zusammenarbeit with BCRF.
Im Jahr 2013, genau 10 Jahre nach ihrer ersten Krebsdiagnose, kam dann erneut die schreckliche Nachricht dass der Krebs zurück war.
Anastacia entschied sich zu einer Mastektomie, ließ sie beide Brüste abnehmen und aus Muskelgewebe neu aufbauen. Ein steiniger Weg war es den sie hier wählte, aber für sie der einzig richtige. Und wieder kämpfte sie sich nach unzähligen Operationen und Therapien zurück!
Ihre Charity-Arbeit ist ihr nach wie vor wichtig und sie schloß sich im Kampf gegen den Krebs nun mit Cancer Research UK zusammen.

Unser Hauptziel ist und bleibt es Anastacia’s darin zu unterstützen, Spenden für die Brustkrebsforschung zu generieren und diese Krankheit immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, im speziellen auch bei jungen Frauen die hier keine Familiengeschichte zu der Krankheit haben. Über die letzten Jahre haben als Gemeinschaft bereits

€ 24.300,-

für diesen guten Zweck gespendet! Dies wäre nicht ohne die Unterstützung jedes einzelnen Mitglieds möglich gewesen.

Hier unten seht ihr mehr zu den Spenden die wir aus Mitgliedschaften und dem Verkauf im Shop generieren und übermitteln konnten.

LYONESS LAKEDAYS – 2. JULI 2011

€ 12.000,-

Unsere erste Spende war bei Lyoness 2011, wir konnten gemeinsam mit Nina und Bettina  (von Lyoness welchen wir sehr dankbar für die Unterstützung sind) einen Scheck in der Höhe von € 12.000,- direkt an Anastacia übergeben! Dies zeigt das wir zusammen wirklich den Unterschied machen können.

27. FEBRUAR 2012

€ 3.000,-

27. Februar, ein Tag den wir alle nicht vergessen werden, Anastacia teilte mit dass sie nach 10 Jahren der Krebs zurück war. Für uns Anlass unsere zweite Spende von weiteren € 3,000,-. Nach dieser Spende bekamen wir auch ein Dankesschreiben der BCRF.

7. MAI 2014

€ 3.000,-

Unsere dritte Spende and den Anastacia Fund, wiederum in der Höhe von € 3.000,- welche wir in Mailand vor einer Autogrammstunde mit unserem neuen Scheck konnten.

DEZEMBER 2014

 € 300,-

Im Dezember 2014 sahen wir einen Artikel über einen kleinen Jungen, Sebastian, der leider Krebs im Endstadium und nicht mehr viel Zeit hatte. Das mutige Bürschchen hatte bereits seine Mutter an den Krebs verloren, sie bekam die Diagnose Brust- und Schilddrüsenkrebs als sie gerade mit Sebastian schwanger war, der Kleine kam dann 3 Monate zu früh. Sie starb als er nur 18 Monate alt war. Nichtsdestotrotz wuchs Sebastian als gesundes Baby auf, auch nach diesem harten Start bis dann im Alter von zweieinhalb Jahren bei ihm Weichteilkrebs diagnostiziert wurde. Im Alter von 5 glaubten die Ärzte schon er hätte die tödliche Krankheit besiegt.

Leider ist diese nicht das Ende der Geschichte um diesen Jungen, es folgte auch noch die Diagnose Leukämie und tägliche Chemotherapien.

Die Chemotherapie schwächt das Immunsystem, was die Patienten leider anfällig für Infektionen macht. Sebastian kämpfte weiter gegen Krebs und eine Pilzinfektion, die seine Organe angriff. Schließlich wurde der kleine Kämpfer zu schwach und die Chemotherapie hörte auf zu wirken. Im Juli 2014 erhielt Sebastian zum dritten Mal eine Krebsdiagnose. Der Weichteilkrebs war zurückgekehrt, Ärzte entfernten seine linke Lunge und planten, seinen Fuß aufgrund der Tumore zu amputieren. Johannes Ofer, Sebastians Vater, traf die herzzerreißende Entscheidung, dass sein kleiner Junge genug gelitten hatte und verweigerte die Erlaubnis für die Operation. Sein Vater wollte, dass die Zeit, die er noch hatte, lebenswert und angenehm war. Sebastian hatte nur einen Wunsch – er wollte nach Disneyland in Amerika, um Mickey und seine Freunde zu treffen. Mit Erlaubnis von Anastacia und Shawn haben wir € 300,- gespendet, um den letzten Wunsch dieses bemerkenswerten Jungen zu erfüllen. Am 22. Januar 2015 stiegen Sebastian und sein Vater in ein Flugzeug nach Disneyland, USA.

11. NOVEMBER 2016

€ 3.000,-

Unsere 4. Spende an den Anastacia Fund! Anastacia war Teil der UK TV Show ‘Strictly Come Dancing’ und teilte mit dass sie ihre Gage an ihren neuen Partner ‘Cancer Research UK’ Spenden wird! Einen Tag nach ihrem Geburtstag konnten wir sie in München treffen und ihr mitteilen dass wir ihre Spende mit weiteren € 3.000,- aufstocken und sie war überwältigt!

17. SEPTEMBER 2018

€ 3.000,-

Unsere 5. Spende an den Anastacia Fund! Erneut wollten wir Anastacia zu ihrem Geburtstag überraschen und haben wiederum eine weitere Spende in der Höhe von € 3.000,- an Cancer Research UK überwiesen.